Versuch einer Systemanalyse   Rund 40% der Kinder verlieren ein bis drei Jahre nach der Trennung/Scheidung einen Elternteil (zu 90% den Vater) aus ihrem Leben.   Warum?   Um diesem Phänomen auf dem Grund zu gehen ist es nötig den Bogen von der Wertehaltung unserer Gesellschaft, über die Politik und die Gesetze in Bezug auf  […]

Inhalt: -Obsorge aus emotionaler Sicht -Obsorge geschichtlich betrachtet -Machtgefälle -Gesellschaftspolitische Bewegungen -Was wäre wenn … -Es gibt Möglichkeiten diese Situation zu verändern -Vorteile der Doppelresidenz Obsorge aus emotionaler Sicht Stellen Sie sich vor, Sie sind Mutter oder Vater eines Kindes. Sie haben sich seit der Geburt Ihres Kindes die Betreuungszeit mit dem anderen Elternteil geteilt. […]