Geposted am 13. Februar 2017 in Kommentare deaktiviert für Beratung

Anton Pototschnig
foto_luizapuiu_2

Diplomierter Sozialarbeiter
Lebensberater
Familiencoach
Traumapädagoge in Ausbildung

 

Ich biete an:

  • Beratung zum Modell Doppelresidenz
    • für Betroffene und
    • für Professionisten
  • Scheidungs- und Trennungsberatung für
    • Väter, Mütter, Kinder, Eltern, Familien
  • Unterstützung bei Sorgerechts- und Kontaktrechtsstreitigkeiten
  • Vorträge zum Modell Doppelresidenz mit neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen

Sie erreichen mich über die Mailadresse:

anton.pototschnig@gmx.at
Tel: 0699/194 65 803

Bezahlung: richtet sich nach der finanziellen Situation

Über mich:

  • Ich habe über 20 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Trennungs- und Scheidungsberatung im Jugendamt Wien. Ich habe viele Stellungnahmen fürs Gericht verfasst und habe spezifische Kenntnisse darüber wie Ämter und Gerichte auf diesem Gebiet „funktionieren“.
  • Seit 6 Jahren Arbeit als Familiencoach im Rahmen der Jugendwohlfahrt
  • Obmann der Plattform Doppelresidenz
  • Buchautor: „Auf Augenhöhe Eltern bleiben“ Ibera Verlag
  • Mitarbeit in der Arbeitsgruppe des Justizministeriums am KindNamRÄG 2013.
  • Zahlreiche Referate, darunter Referent beim Familiengerichtstag in Neusiedl
    • derStandard: „Familiengerichtshilfe solls richten“ Beitrag zum Familiengerichtstag mit Anton Pototschnig als einen Referenten 25.06.2013
    • NÖN: über Anton Pototschnig als Referent bei der Richterwoche 2013 24.6.2013
  • Organisation der ersten Fachtagung Doppelresidenz in Österreich am 22.10.2016
  • Autor mehrerer Gastkommentare in der Tageszeitung derStandard:
    • derStandard: „Die politische Linke als Emanzipationspresse“ Gastartikel von Anton Pototschnig mit Über 1000 Postings auf den Artikel Mai 2012
    • derStandard: „Täter-Väter und Opfer-Mütter“ Gastkommentar von Anton Pototschnig 19.10.2012
    • derStandard: „Harmonie kann verordnet werden“ Gastkommentar von Anton Pototschnig 24.03.2012