Wechselmodell – Psychologie, Recht und Praxis

Neue wissenschaftliche Arbeit zur Doppelresidenz (Wechselmodell in Deutschland). Hildegund Sünderhauf, Juristin des deutschen Juristinnenbund´s und Prof. an der Hochschule Nürnberg zum Thema Doppelresidenz: „Im Wechselmodell gibt es keine Alleinerziehenden mehr. Wenn man das hohe Armutsrisiko von Alleinerziehenden mit Kindern betrachtet, ist das von beachtlicher gesamtgesellschaftlicher Bedeutung.“

link zum Buch

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.